News

|  November 2015  |

pv magazine berichtet über die Arbeit der AVANTAG Energy®

Berlin, im November 2015: In ihrer Novemberausgabe berichtet die Fachzeitschrift pv magazine über die konsequent kundenorientierte Arbeit der AVANTAG Energy® und die Ansätze, die moderne Solarstromkraftwerke vom Fachbetrieb heute eröffnen. Die Herausforderungen des sich dynamisch ändernden Marktumfeldes der vergangenen Jahre werden dabei ebenso beleuchtet wie die vielfältigen Chancen, die die AVANTAG Energy® ihren Kunden heute bieten kann!

Lesen Sie den kompletten Artikel hier als Download



|  August 2015  |

AVANTAG Energy® s.à r.l. mit neuem Vertriebsleiter

Mertert, im August 2015: Mit Herrn Christian Schopen gewinnt die AVANTAG Energy® s.à r.l. einen neuen branchenerfahrenen Vertriebs- und Projektleiter. Mit ihm zusammen werden wir noch mehr Industrie- und Gewerbekunden von unseren zukunftsfähigen Leistungen und dem Potenzial der Erneuerbaren Energien überzeugen, insbesondere der Möglichkeit der langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Energiepreise durch Eigenstromerzeugung.

Wir begrüßen Herrn Christian Schopen in unserem Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit.



|  Juli 2015  |

AVANTAG Energy® s.à r.l. realisiert weiteres Projekt für
EnergieSüdwest AG

Mertert, den 31. Juli 2015: Der Standort Köln-Hürth, mit rund 400 kWp für die EnergieSüdwest AG geht ans Netz.

|  Juni 2015  |

AVANTAG Energy® s.à r.l. Fachpartner von IBC SOLAR

Mertert, im Juni 2015: Die AVANTAG Energy® ist seit Juni Fachpartner von IBC SOLAR, einem bekannten Unternehmen im Bereich Photovoltaik.

Mit IBC SOLAR, als führendem Photovoltaik-Systemanbieter, sind wir somit bestens auf neue Herausforderungen im Solarmarkt vorbereitet.

Wir profitieren von Sonnenstrom mit System und von über 30 Jahren Innovation und Kompetenz, einer großen Auswahl an erstklassigen Qualitätsprodukten und hauseigenen Marken von IBC. Die branchenweit führende Qualitätssicherung hat bereits mehr als 600 Fachpartner in Deutschland überzeugt. Als mittelständisches Familienunternehmen mit internationaler Ausrichtung verfügt IBC SOLAR über eine deutschlandweite Bekanntheit, die auch für uns und unsere Kunden von Nutzen sein kann.



|  März 2015  |

AVANTAG Energy® s.à r.l. realisiert weitere Projekte für
EnergieSüdwest AG

Mertert, den 31. März 2015: Die Standorte Bonn und Aachen mit zusammen fast 1 MWp sind ans Netz gegangen.

Das Projekt auf dem Dach der VSE-Hauptverwaltung, einem Energieversorger in Saarbrücken, mit rund 200 kWp versorgt seit Ende Februar das Gebäude mit Strom. Auf einer Fläche von 1.300 qm wurde eine leistungsstarke Photovoltaikanlage errichtet, die vollständig zur Versorgung des Hauptgebäudes genutzt wird. Die erwartete Stromproduktion pro Jahr entspricht ungefähr 10% des am Standort verbrauchten Stroms, zu viel erzeugter Strom, der nicht vor Ort verbraucht werden kann, wird ins Stromnetz eingespeist und gemäß EEG vergütet. Somit liegt die Anlage voll im Trend , da immer mehr Unternehmen mit großen Dachflächen und Freiflächen angesichts steigender Strompreise und sinkender Kosten für Photovoltaik ihre Energie selbst aus der Kraft der Sonne erzeugen und sich damit auch unabhängig von der zukünftigen Energiepreissteigerung machen.

Download: Bericht „Eigenstromversorgung mit vielen Vorteilen”



|  Januar 2015  |

AVANTAG Energy® s.à r.l. errichtet Solarkraftwerke für
EnergieSüdwest AG

Mertert, den 27. Januar 2015: Während es Energieversorgern zunehmend schwer fällt, mit ihren fossil und nuklear betriebenen Kraftwerken noch nachhaltig stabile Erträge zu erwirtschaften, beschäftigen sich gerade zahlreiche regional tätige Stadtwerke mehr und mehr mit den spannenden Chancen, die ihnen Photovoltaik-kraftwerke im eigenen Kraftwerkspark bieten.

Lag die Fokussierung vieler Versorger bei den Erneuerbaren zunächst stark im Bereich Windkraft und Bioenergie, so sind viele Stadtwerke hier inzwischen ausreichend investiert und stocken ihr Portfolio nun verstärkt durch günstig gewordene Solarkraftwerke auf. Dabei erleichtern der modulare Aufbau und die Wartungsarmut dieser Technologie das Engagement ebenso wie die Tatsache, dass solche Anlagen in einem weiten Leistungsspektrum von ca. 100kWp bis in den MWp-Bereich hinein wirtschaftlich attraktiv darstellbar sind. So bietet die Photovoltaik eine geradezu ideale Beimischung zu bereits bestehenden Kraftwerksparks.

Voraussetzung für den Erfolg des Engagements ist indes die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Kraftwerke. Hier konnte sich die AVANTAG Energy® s.à r.l. mit ihrer jahrelangen Erfahrung und Kompetenz als ein idealer Partner am Markt positionieren.

„Wir freuen uns, gerade diese anspruchsvolle Kundengruppe für uns zu gewinnen und ihnen eine hervorragende Leistung abzuliefern” umreißt Dipl.-Ing. (FH) Peter Schuth, CTO der AVANTAG Energy®, die Zusammenarbeit mit Energieversorgern. „Besonders freut uns natürlich, wenn wir für unsere Kunden immer wieder tätig werden und zu einer dauerhaften Partnerschaft zusammen wachsen, wie diese aktuell zum Beispiel mit der EnergieSüdwest aus Landau geschieht. Der Landauer Energieversorger erzeugt so viel Ökostrom in eigenen Anlagen, wie er an seine Haushaltskunden liefert. Unsere hoch kompetenten Ansprechpartner auf Kundenseite helfen uns, ihre Wünsche optimal zu verstehen. So können wir die passenden Konzepte entwickeln und Projekte realisieren.”

So umgesetzt zuletzt in mehreren Anlagen, die AVANTAG Energy® für die EnergieSüdwest in Bruchsal und Trier umsetzte. „Aktuell dürfen wir wieder für die EnergieSüdwest tätig werden. Diesmal stehen Standorte in Köln, Bonn und Aachen zur Realisierung an, womit wir die 2MWp-Marke knacken. Wir sind für diese Partnerschaft sehr dankbar und geben unser Bestes, regionalen Energieversorgern maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.”

Und dies mit Erfolg! Neben der Zusammenarbeit mit der EnergieSüdwest realisiert die AVANTAG aktuell auch in Saarbrücken für einen Energieversorger ein Projekt und plant mit weiteren Versorgern aus der Großregion konkrete Vorhaben.



Frohes neues Jahr!

Wir bedanken uns bei allen Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern für das Vertrauen in unser Unternehmen und die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freuen uns auf die Fortsetzung dieser Geschäftsbeziehungen im neuen Jahr.